Auf dem Prüfstand: Die motoin-Experten haben die Helme der Top-Brands für Euch getestet. Wir listen Euch die Vor- und Nachteile der bekannten Markenhelme von Arai, AGV, Scorpion und Premier auf, zeigen Euch, für wen sie besonders geeignet sind und plaudern in den Fun facts aus dem Nähkästchen, was die Helme so besonders macht.

Arai Renegade-V Outline

Der Arai Renegade-V besticht durch seinen ausgezeichneten Tragekomfort (mit zusätzlichen antibakteriellen Innenpolstern) und angenehme Rundum-Belüftung. Die „Outline“-Edition fällt dabei mit dem einzigartigen Design und seiner sehr detaillierten und feinen Ausarbeitung besonders ins Auge!

Arai Renegade-V Outline

Für wen?

Ein Helm, der über die Merkmale eines Integralhelms verfügt und nicht nur zu Cruiser-Motorrädern passt, sondern auch zu Naked-Bike-Fahrern für die eher das Touring im Vordergrund steht.

Vorteile

  • Belüftung: Sehr gute Belüftung durch das Free Flow System (FFS): Es erzeugt einen Luftfluss unter dem Helm, der gezielt Windgeräusche und Luftturbulenzen reduziert und gleichzeitig das Herausführen von warmer, verbrauchter Luft aus dem Helm heraus fördert. Zusätzlich gibt es in der vorderen Belüftung ein duales Ansaugen sowie eine Kinnbelüftung in drei Positionen. An der hinteren Belüftung sind Nacken-Entlüftungsklappen und seitliche Entlüftungen integriert.
  • Polsterung: Das Innenpolster ist nicht nur wahnsinnig komfortabel, sondern kann sehr leicht entfernt werden. Die Wangenpolster lassen sich ebenso „verkleinern“, indem man ganz einfach die Anzahl der Polsterschichten verringert. Alle Teile, austauschbar oder nicht, können mit lauwarmem Wasser und ganz milder Seife gut gereinigt werden. Das Innenpolster besteht aus antibakteriellem Material und bleibt länger frisch.

Nachteile

Ganz leichte Abzüge gibt es in unserem Test der motoin-Experten für das Gewicht: Mit 1,6 Kilo gehört er zu den schwereren Typen, was jedoch der Sicherheit und der Anpassung an den Kopf keinen Abbruch tut.

Fun fact

Es dauert bis zu 5 Jahre, bevor sich ein Arai Mitarbeiter das Recht erwirbt, eine Außenschale herstellen zu dürfen. 27 Arbeitsschritte und etwa 18 Arbeitsstunden sind nötigt, um einen perfekten Arai Helm entstehen zu lassen. Alle Motorradhelme sind handgefertigt.

motoin Experten-Urteil:

4 von 5 Sternen
Preis UVP: 689,00€
motoin-Preis: 499,00

Scorpion Exo-1200 Air Alto

Klassischer Integralhelm in besonderem Design – dafür steht die Marke Scorpion. Die perfekte Kombination aus ausgefallenem Design, geringem Gewicht, großem Sichtfeld und hoch technologisierte Polsterung mit Air-fit System in einem!

Scorpion Exo-1200 Air Alto

Für wen?

Scorpion steht für ausgefallene Dekore und ganz besondere Optik. Wer einen klassischen Integralhelm in moderner Ausführung sucht, ist hier genau richtig!

Vorteile

  • Großes Visier: guter Überblick durch enorm breites Sichtfeld. So hat man die Straße jederzeit perfekt im Blick!
  • Polsterung mit Air-fit System: Eine kleine Pumpe ermöglicht dem Fahrer eine individuelle Anpassung des Helms dank aufblasbaren Wangenpolstern.
  • Speedview™: Das klappbare, innere SpeedView™-Sonnenvisier entlastet die Augen bei wechselnden Lichtverhältnissen, ohne dass dafür das Visier gewechselt werden muss.
  • Gewicht: Der Exo-1200 Air ist der verbesserte Nachfolger vom erfolgreichen EXO-1000 AIR, dieses man nur mit verbesserter Technologie und um 250 Gramm geringerem Gewicht, was den Tragekomfort zusätzlich erhöht.

Nachteile

Bei sehr hoher Geschwindigkeit ist er etwas lauter als andere Helme im Vergleich.

Fun fact

Das Innenfutter ist hypoallergen, herausnehmbar, waschbar, sehr weich und angenehm zur Haut.

motoin Experten-Urteil

4 von 5 Sternen
Preis UVP: 349,90
motoin-Preis: 179,90

AGV Pista GP R Soleluna 2018

DER ultimative Race-Helm. Er ist ein Muss für jeden, der sportlich unterwegs ist. Ultrabequem, ultraleicht und ultrasicher sind die drei Hauptmerkmale. Eigens für die MotoGP getestete Features wurden hier verbaut, um dem Hobbybiker die gleichen Funktionen wie auch den Profis zur Verfügung zu stellen.

AGV Pista GP R Soleluna 2018

Für wen?

Wer Schnelligkeit liebt, liegt mit diesem Integral-Rennhelm mit dem legendären #46-Design genau richtig. Der Helm sticht hervor durch besonders hohe Sicherheitsaspekte, die im Rennsport durch meist hohe Geschwindigkeiten gewährleistet sein müssen.

Vorteile

  • Schale aus Carbonfaser: Dadurch ist der Helm sehr leicht aber auch zeitgleich enorm stabil. Durch „Doppeldecker-Spoiler“, dem Biplano-Spoiler, werden aerodynamischen Aspekte berücksichtig, um mehr Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten zu erreichen. Übrigens: Der Biplano-Spoiler ist so konzipiert, dass er sich im Falle eines Sturzes vom Helm löst, sodass der Helm für mehr Sicherheit seine runde Form behält
  • Belüftung: Neue, für die Motorradmeisterschaft entwickelte Lufteintritte aus Metall gestatten einzigartige Beanspruchbarkeit und Schutz und gleichzeitig durch die innovative, äußere Lamellenstruktur die maximale Luftflussaufnahme auf der Schalenvorderseite und die Erhöhung des Luftdrucks am Luftaustritt auf der Rückseite, wodurch die Geschwindigkeit des Luftflusses durch den Helm hindurch ansteigen kann und zu gesteigerter Kühlleistung führt.
  • Hydratationssystem: Für die Motorradweltmeisterschaft entwickeltes Hydrationssystem im Helm, das innenliegende Kanäle für die geschmeidige Schlauchlegung und ein Trinkventil im Kinnbereich des Helms vorsieht, um die konstante und gleichmäßige Flüssigkeitsversorgung während der Fahrt sicherzustellen. Das System kann komplett entfernt werden.

Nachteile

Der AGV Pista GP R gehört aufgrund der ausgefeilten Technik zu den hochpreisigeren Helmen – die Anschaffung lohnt sich jedoch in jedem Fall.

Fun fact

AGV selbst behauptet von diesem Helm, dass es der sicherste Helm auf dem Markt ist.

motoin Experten-Urteil

5 von 5 Sternen
Preis UVP: 1500€
motoin-Preis: 949€

Premier Vintage BD, Jethelm

Super funktionaler Jethelm der Traditionsmarke Premier mit bester Dämpfung, integrierter Sonnenblende und Wangenpolster mit antiallergischem Sanitized-Gewebe, die komplett herausnehmbar sowie waschbar sind. Vintagedesign vom Feinsten!

Premier Vintage BD, Jethelm

Für wen?

Caferacer und Retro-Biker fühlen sich in dem Genre Jethelm im Vintage-Style besonders angesprochen. Sich den Duft von Freiheit um die Nase spielen zu lassen ist dabei eins der besonderen Feelings!

Vorteile

  • Look&Leichtigkeit: Hier punktet der Premier Vintage BD besonders – Modernität gepaart mit dem kultigen Retro Look. Zudem macht ihn der Tri-Composite-Fasermix mit Dyneema, Carbon- und Aramid-Fasern zu einem Leichtgewicht.
  • Visier: Das Sonnenvisier ist leicht getönt und innenliegend, so dass es, wenn man möchte, unsichtbar im Helm verschwindet. Platz für eine darunterliegende Brille ist ausreichend vorhanden. Außerdem schließt es sehr gut ab.

Nachteile

Bei zu hohen Geschwindigkeiten kommt es zu leichten Verwirbelungen an den Augen durch die offene Konstruktion eines Jethelms.

Fun fact

Duroplast-Werkstoffe werden in Form von Glasfaser-Matten, Geweben von Hand im Laminierverfahren zu Helmschalen verarbeitet. Abschliessend werden diese heissgepresst gebacken,um der Schale ihre hochfeste Endstruktur zu verleihen. Aufgrund der aufwendigen Verarbeitung sind Duroplast-Helme teurer als Modelle aus Thermoplast-Werkstoffen. Sie sind besonders leicht, schlagresistent und sehr alterungsbeständig.

motoin Experten-Urteil

4 von 5 Sternen
Preis UVP: 239€
motoin-Preis: 145€

ein Kommentar

  1. Baldauf R.

    Schade hätte mir gewünscht das ihr mehr Jethelme testet
    da ich nur Jethelme benutze/fahre.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.